kreativ-portal

Switch to desktop Register Login

Anleitungen nach Tags: tshirt

Meine T-Shirt-Garn oder Textilgarn Bommel aus der letzten Textilgarn Anleitung habe ich zu einer Raupe verarbeitet. Die Kinder fanden sie gleich so toll, dass ich wohl mehrere basteln muss, damit jeder eine bekommen kann.

Heute gibt es eine neue Textilgarn-Anleitung: Mit Ponpons (auch Bommel oder Pudel genannt) aus T-Shirt Garn, oder auch Textilgarn genannt, kann man zum Beispiel lustige Kuscheltiere herstellen. In dieser Textilgarn Anleitung zeige ich, wie man diese Bommel einfach selber machen kann und zwar ohne Pappschablone, PomponMaker oder das umständliche „durch den Karton-Kreis fädeln“. Ich wickele das Garn einfach über einen länglichen Pappstreifen, die runde Form kommt dann beim Zusammenbinden von selbst. Je nachdem, wie fest, wie alt, wie dick ein T-Shirt war, bevor es zu Garn wurde, wird der daraus entstehende Bommel mal flauschig, mal platt oder stachelig. Stachelige erreicht man mit relativ neuen T-Shirts, da der Stoff dann noch viel Spannung besitzt und sich aufrollt. Mit alten ausgeleierten erreicht man eher einen platten Bommel, ebenso mit schweren Polo-Shirts. Auch die Menge des aufgewickelten Garns hat einen großen Einfluss auf die Optik. Am besten einfach mal verschiedene Varianten nach dieser Textilgarn Anleitung probieren. Bei mir sind alle Bommel unterschiedlich geraten.

Für meine nächste Textilgarn Anleitung benötige ich grobes T-Shirt Garn oder auch Textilgarn genannt. Daher hier erst mal eine Anleitung, wie dieses Textilgarn hergestellt wird. Im Internet gibt es zwar bereits mehr als eine Textilgarn Anleitung dazu, aber so muss man nicht lange danach suchen.

Das T-Shirt-Garn oder Textilgarn wird aus ausrangierten T-Shirts, Tops, Schlafanzügen oder anderen Kleidungsstücken aus Jersey hergestellt und kann für viele Dinge verwendet werden, z. B. zum Weben, Stricken, Häkeln, Knüpfen, Flechten und vielem mehr. Der Kreativität sind hier eigentlich keine Grenzen gesetzt. Und hier kommt meine Textilgarn Anleitung:

Dieser Weihnachtsengel ist ein Teil vom Upcycling Adventskalender zum selber machen und besteht hauptsächlich aus einer leeren Klopapierrolle und Teilen eines alten weißen T-Shirts. Noch einen Zahnstocher, etwas Nagellack und einen Pfeifenputzer in silber sowie eine Styroporkugel dazu und fertig ist der Engel.

© kreativ-portal.de | Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version